Podcasting für die Schule und in der Schule

Podcasting bzw. Podcasts sind in aller Munde. Kaum ein Radiosender der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten, der nicht eine große Anzahl an Sendungen als Podcast zur Verfügung stellt. Viele Schulen nutzen Podcasts für unterschiedliche Einsatzzwecke und immer mehr Kollegen und Kolleginnen entdecken, welche Möglichkeiten das Multimedia-Phänomen Podcast ihrem Unterricht bietet.

Podcast Logo
Dabei bezeichnet der Begriff Podcasting, zusammengesetzt aus dem Namen von Apples populärem MP3-Player iPod (den man nicht benötigt, um Podcasts zu nutzen) und dem englischen Begriff „broadcast“, was soviel bedeutet wie Ausstrahlung/Sendung, eigentlich ursprünglich nicht mehr als die Bereitstellung und automatisierte Verbreitung von Audiodateien über das Internet.

Podcasting lässt sich allerdings nicht nur zu Entertainmentzwecken einsetzen, auch im Schulalltag bietet das neue Medium umfangreiche Möglichkeiten, den eigenen Unterricht aktueller, spannender und effizienter zu gestalten. Die einfachste Möglichkeit, Podcasting zu verwenden, liegt sicherlich in der Nutzung bereits fertiger Podcasts als Materialquelle für den Unterricht. Es gibt unzählige Podcasts, die sich perfekt eignen, den Unterricht in nahezu allen Fächern mit audiovisuellem Material zu gestalten.

RSS-Feed
Podcasts können aber nicht nur heruntergeladen und als Unterrichtsmaterial genutzt werden, es gibt ebenso die Möglichkeit, selbst zum Podcaster zu werden und eigene Podcasts zu veröffentlichen. Wie das funktioniert und welche Möglichkeiten sich für LehrerInnen dabei ergeben, stellen wir auf dieser Seite so detailliert wie möglich dar.

Wer sich ein wenig mit Technik auskennt und sich nicht scheut, ein interaktives Audioblog mittels Loudblog bzw. dessen Nachfolger Podhawk aufzusetzen, kann im Fremdsprachenunterricht Hörverstehen und Sprachproduktion wunderbar differenziert auch in die Hausaufgaben einfließen lassen.







Podcasting im Geographieunterricht

Webseite überarbeitet
Es gibt ein neues Beispiel für den erfolgreichen Einsatz von Podcasts im Unterricht. In Düsseldorf wird im Geographieunterricht gepodcastet. In der Rubrik Beispiele -> FCG Düsseldorf erklärt Thorsten Zahn, was er in seinem Unterricht mit Podcasts angestellt hat.





Podcasts in der Schule

Mikrofon
Podcasts können in der Schule vielfältig eingesetzt werden: Im einfachsten Fall abonniert die Lehrperson bestimmte Podcasts, die im Unterricht als Quellmaterial genutzt werden können.
Aber Lehrer und Schüler können auch selber zu Podcastproduzenten werden. Dann werden Schülerarbeiten einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und Schule kann sich nach aussen öffnen.